Therapeuten am Limit – wir waren dabei!

Posted by on Dez 7, 2018 in Über uns | No Comments
Therapeuten am Limit – wir waren dabei!

Bildschirmfoto 2018-07-26 um 16.04.5625 Jahre nach der Eröffnung der ersten Praxis ist es in diesem Jahr zum ersten Mal nötig geworden mit allen Mitarbeiter auf die Straße zu gehen. Am 5. Juni 2018 haben wir alle Praxen geschlossen und sind gemeinsam für eine Schulgeldfreiheit für Therapieberufe und bessere Abrechnungsbedingungen in Praxen eingetreten. Im März hat ein Brandbrief von einem selbständigen Physiotherapeuten an das Bundesgesundheitsministerium großes Aufsehen in unserer Branche erregt. 

Heiko Schneider hat nicht nur diesem Brief geschrieben, in dem er sich Luft über die unhaltbare Situation in Praxen macht, sondern auch alle Kollegen aufgefordert ihm über Probleme zu schreiben. Daraus ist eine bundesweite Aktion geworden. Alle haben die gleichen Probleme, keine Mitarbeiter, dadurch lange Wartezeiten für die Patienten, kein Nachwuchs aufgrund der teuren Ausbildung und anschließender vergleichsweise minimalen Vergütung. 

Um der Botschaft die verdiente Aufmerksamkeit zu widmen nahm der Physiotherapeut knappe 550 Kilometer mit dem Rad auf sich bis nach Berlin. Vorm zuständigen Ministerium unterstützten ihn dann noch über 500 Berufskollegen (Ergotherapeuten, Logopäden, Podologen, und natürlich Physiotherapeuten) bei der Übergabe der weit über 1000 Briefe. Die Aktion hat viel Medienaufmerksamkeit bekommen. 

Therapeuten am Limit – den Brandbrief von Heiko Schneider finden Sie hier: http://therapeuten-am-limit.de/der-brandbrief/

Bildschirmfoto 2018-07-26 um 14.59.47